Die Mission

2016 spielte ich, der Sportlehrer Thomas Müller, wieder einmal in der Turnhalle der Max-Planck-Realschule in Köln-Porz mit den Schülern und Schülerinnen Völkerball. Mir fiel auf, dass dieses einfache Spiel nicht nur sehr beliebt ist, sondern die Namens-Metapher auch im übergeordneten, wörtlichen Sinn funktioniert. Meine Schüler stammen aus allen Teilen der Welt!...

Neuigkeiten

In Köln finden mittlerweile regelmäßig Spiele statt und das Ziel ist deutschlandweit Völkerballspiele mit Menschen unterschiedlichster Herkunft zu organisieren. Dazu können hier auf der Homepage auch eigene Spiele von euch angemeldet werden. Die erste Auslandsmission hat erfolgreich in Togo statt gefunden!

Weltweite Völkerballspiele zur Völkerverständigung

Das Spiel Völkerball leistet in Deutschland an vielen Schulen einen Beitrag zur Integration, da es ohne große Sprachkenntnisse leicht erlernbar ist. Und durch seine spezielle Struktur, alle Spieler und Spielerinnen leicht miteinander verbindet. Das Teamspiel steht hierbei im Vordergrund. Da es nun auch noch in Deutschland, Österreich und der Schweiz diesen prägnanten Namen -Völkerball– trägt, hatte der Sportlehrer und Comedian Thomas Müller die Idee zu einer weltweiten Mission Völkerball.

Die nächste Auslandsmission